Netzwerk Inklusion

Inklusive Bildungs- und Lernprozesse und deren Rahmenbedingungen schaffen

Das Netzwerk Inklusion ist eine Gruppe von Einrichtungen, Initativen und Einzelpersonen in Berlin-Friedrichshain, die sich für inklusive Bildungs- und Lernprozesse und die dazu notwendigen Rahmenbedingungen für die Akteure einsetzt.

Es finden regelmäßige Netzwerktreffen statt, zu denen alle Engangierten und Interessierten herzlich eingeladen sind.

Die gemeinsam festgelegten Ziele des Netzwerkes sind:

  • Schaffung eines gemeinsamen Grundverständnisses von Inklusion
  • Vernetzung – denn Inklusion gelingt nur durch Vernetzung
  • Erweiterung der Kenntnisse und Kompetenzen der Netzwerkpartner_innen zum Thema Inklusion
  • Schaffung von Transparenz über inklusive Angebote im Berlin-Friedrichshain
  • Sichtbarmachen von vorhandenen Ressourcen (Kompetenzen, Informationen, Räume usw.)
  • Zusammenarbeit bei der konkreten Umsetzung von Inklusion und der Entwicklung von Angeboten
  • Austausch zum Thema Inklusion (z.B. Praxisbeispiele, Stolpersteine, Bedarfe der Zielgruppe)
  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit zum Thema Inklusion

Das Netzwerk Inklusion wurde 2015 von der oXxymoron GmbH initiiert. Die aktive Mitarbeit anderer Netzwerkpartner_innen bei der Organisation der Fachtreffen und der Netzwerkarbeit ist ausdrücklich erwünscht.

Die Arbeit des Netzwerkes wird durch Mittel für die fallunspezifische Arbeit (FuA) des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin gefördert.